Die Sager-Historie

1959 

Hans-Hermann Sager legt die Meisterprüfung zum Augenoptiker in Berlin ab.

1960

Hans-Hermann Sager kommt zusammen mit seiner Ehefrau Waltraut nach Schleswig und pachtet die Firma Brillen-Bull im Stadtweg.

1963

An der Universitätsklinik Würzburg läßt er sich zum Hörgeräte-Akustiker ausbilden.

1965

Staatliche Anerkennung des Berufstandes der Hörgeräte-Akustiker.

1981

Eröffnung der neuen Geschäftsräume im neu gebauten Ärztehaus am ZOB in Schleswig

1986

Sohn Michael Sager legt die Meisterpüfung zum Augenoptiker ab.

1987

Michael Sager legt die Meisterprüfung zum Hörgeräte-Akustiker ab.

1992

Hans-Hermann Sager übergibt das Geschäft an seinen Sohn Michael Sager.

1997

Die Geschäfts- und Beratungsräume werden komplett umgestaltet und präsentieren sich in einer frischen und modernen Optik.

2003

Annegret Sager, Tischlermeisterin und Ehefrau von Michael Sager legt die Gesellenprüfung zur Augenoptikerin ab.

2003

Eröffnung der ersten Filiale für Hörgeräteakustik in der Großen Straße 14 in Jübek.

2005

Eröffnung der zweiten Filiale für Hörgeräteakustik in der Dorfstraße 20 in Tarp.

2006

25-jähriges Geschäftsjubiläum im Ärztehaus am ZOB in Schleswig.

2010

50 Jahre Augenoptik & Hörgeräte in Schleswig.

2012

Erweiterung der Filiale in Jübek um die Augenoptik

Gründer: Hans-Hermann Sager

Unser Seniorchef im neunzigsten Lebensjahr versorgt unsere Mitarbeiter mit selbstgebackenem Brot und Marmelade, damit alles wie geschmiert läuft.